Für eine bessere Ansicht ändern Sie bitte Ihren Browser zu CHROME, FIREFOX, OPERA oder Internet Explorer.

Blog

Neuheit 2019 TAKACAT – Katamaran-Dinghis!

Neuheit 2019 TAKACAT – Katamaran-Dinghis!

Die Katamaran-Dinghis

T240L + T280L
Takacat – Katamaran-Dinghi – Schnorcheln

Das Katamaran-Dinghi mit offenem Bug

Die speziell als Katamaran-Dinghis konzipierten TAKACAT-L Modelle T240L und T280L bestechen durch ihren offenem Bug für leichtes Ein-/Aussteigen und ihr geringes Gewicht. Das T240L ist ein leichter Tender/Dinghi, wiegt nur 20Kg und kann sehr einfach, z.B. bei Segel- und Motor-Yachten, auf oder unter Deck verstaut werden. Das TAKACAT-L ist auf Grund seines geringen Gewichts aber nicht nur als Tender/Beiboot interessant sondern auch für Reisemobile oder Caravans.

Für diese Tender-Modelle sind die Travel 1003CS/1103CS Elektroaußenborder von Torqeedo eine optimale Motorisierung. Wenn das TAKACAT-L auf Deck oder im Reisemobil lagert kann der Elektroaußenborder mit seiner Tragetasche verstaut werden, ohne dass auf eine spezielle Lage, auf Benzin oder auf Motoröl geachtet werden muss.

Die L-Modelle können je nach Modell mit einem Außenborder bis 6/8PS (240LG/280LG) motorisiert werden. Auch bei den beiden L-Modellen sind beide Fahrschläuche jeweils am Heck mit einem Überdrucksicherheitsventil ausgestattet. Im unteren Bereich der Heckspiegelplatte ist zusätzlich ein Lenzventil installiert.

Alle Verbindungsstellen werden mit einem Qualitätskleber verklebt wodurch das Material geschmeidig bleibt. Ein Vorteil bei faltbaren Schlauchbooten. Auf Grund der UV-Strahlung in Neuseeland und Australien sind die Takacats mit einem starken UV-Protektor ausgestattet => Anti-UV-Grad getestet auf 4-5 von 5 – ISO 4892-3:2006.

Dank des integrierten Heckspiegels passen die LG-Modelle zusammengerollt, inklusive des Hochdruckbodens, in eine Tragetasche – Maße: 100 x 60 x 40cm (Länge/Breite/Höhe).

 

T240G + T280G

Takacat – T240G + T280G – Katamaran-Schlauchboote – Dinghi

Das Katamaran-Dinghi mit geschlossenem Bug

Die speziell als Katamaran-Dinghis konzipierten TAKACAT Modelle T240G und T280G bestechen durch ihr geringes Gewicht. Das T240G ist ein leichter Tender/Dinghi, wiegt nur 19,5Kg und kann sehr einfach, z.B. bei Segel- und Motor-Yachten, auf oder unter Deck verstaut werden. Das TAKACAT-G ist auf Grund seines geringen Gewichts aber nicht nur als Tender/Beiboot interessant sondern auch für Reisemobile oder Caravans.

Für diese Tender-Modelle sind die Travel 1003CS/1103CS Elektroaußenborder von Torqeedo eine optimale Motorisierung. Wenn das TAKACAT-SG auf Deck oder im Reisemobil gelagert ist kann der Elektroaußenborder einfach mit seiner Tragetasche verstaut werden, ohne dass auf eine spezielle Lage, auf Benzin oder auf Motoröl geachtet werden muss.

Im Gegensatz zum TAKACAT-L besitzt das TAKACAT-G zusätzlich zu dem geschlossenen Heckspiegel auch einen geschlossenen Rumpf. Die G-Modelle können mit einem Außenborder bis 5PS (T240SG) und 8PS (T280SG) motorisiert werden. Auch bei den beiden G-Modellen sind beide Fahrschläuche jeweils am Heck mit einem Überdrucksicherheitsventil ausgestattet. Im unteren Bereich der Heckspiegelplatte ist zusätzlich ein Lenzventil installiert.

Alle Verbindungsstellen werden mit einem Qualitätskleber verklebt wodurch das Material geschmeidig bleibt. Ein Vorteil bei faltbaren Schlauchbooten. Auf Grund der UV-Strahlung in Neuseeland und Australien sind die Takacats mit einem starken UV-Protektor ausgestattet => Anti-UV-Grad getestet auf 4-5 von 5 – ISO 4892-3:2006.

Dank des integrierten Heckspiegels passen die G-Modelle zusammengerollt, inklusive des Hochdruckbodens, in eine Tragetasche – Maße: 110 x 60 x 40cm (Länge/Breite/Höhe).

Hohe Stabilität

 

Die beiden Katamaran-Schläuche des TAKACATs, mit ihren großen Durchmessern, wirken sich nicht so leistungsdämpfend aus wie bei einem Schlauchboot mit Monorumpf, wie es in den Videos zu sehen ist. In der Tat steigern die großvolumigen Schläuche die Leistung des TAKACATs. Der geringe Widerstand des Katamaran-Rumpf-Designs garantiert einen glatten ruhigen Lauf, eine hohe Stabilität und einen geringen Kraftstoff- oder Stromverbrauch, z.B. beim Einsatz von Elektro-Außenbordern. Wenn Sie in das TAKACAT von Bord Ihrer Yacht einsteigen, eine Angeltour genießen oder einen Bade-Spaß-Tag mit den Kindern verbringen dann werden Sie über die Stabilität des TAKACATs erfreut sein.

 

Tipps für Optimale Performance

Hydrofoil – Tragfläche:

Mit den Permatrim (TM) Hydrofoils konnten wir eine deutliche Performancesteigerung bei den Katamaran-Rümpfen feststellen. Signifikannt geringere Ventilation und längere Gleitphase. Auf Grund der Tatsache, dass das Boot auch bei geringeren Drehzahlen noch in der Gleitphase bleibt ergibt sich eine deutliche Treibstoffeinsparung. Sie werden das Permatrim Hydrofoil auf den meisten unserer Videos entdecken wenn Geschwindigkeitsfahrten durchgeführt werden.

Trimmwinkel – Außenborder:

Wenn Sie keinen „Wasser-Kick“ erleben dann ist es sehr wahrscheinlich, dass der Außenborder nicht richtig getrimmt ist. Wenn die Ausgangslage des Bootes hecklastig ist müssen Sie den Außenborder an den Heckspiegel trimmen damit das Heck angehoben wird. Ist die Ausgangslage buglastig müssen Sie den Außenborder vom Heckspiegel wegtrimmen damit der Bug angehoben wird. Verändern Sie die Trimmung bis Sie die optimale Einstellung des Außenborders gefunden haben.

Alle Takacat-Schlauchboote LG + SG benötigen einen Außenborder mit Kurzschaft. Der Einsatz einer Hydrofoil-Platte ist empfehlenswert.

Alle Verbindungsstellen werden mit einem Qualitätskleber verklebt wodurch das Material geschmeidig bleibt. Ein Vorteil bei faltbaren Schlauchbooten. Auf Grund der UV-Strahlung in Neuseeland und Australien sind die Takacats mit einem starken UV-Protektor ausgestattet => Anti-UV-Grad getestet auf 4-5 von 5 – ISO 4892-3:2006.

Die Spezifikationen gelten für die PVC-Versionen und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Alle angegebenen Maße und Gewichtsmessungen haben eine Toleranz von plus/minus 2-8%.

Die LG- und SG-Modelle werden komplett in einer Tragetasche verstaut.

Lieferumfang – L + G

Standardmäßiger Lieferumfang:

  • 2 x Sicherheitskammern + 1 x Hochdruckboden mit 1mm EVA-Grip-Streifen
  • 2 x Sicherheitsüberdruckventile
  • Entnehmbarer Hochdruckboden
  • Einzigartiges Doppelboden-Design
  • Unterseitiger Schlauchschutz
  • Bugschutz + Seitenschutzleiste
  • Integrierte Heckspiegelplatte
  • Externe Ruder-Dollen und Klettbänder
  • Externe Sicherheitsleinen
  • 1 x Abschleppöse
  • 1 x Festmacherleine
  • Reparaturset (Ersatzventil, Ventilschlüssel, PVC-Folie, 1K PVC-Notfallkleber)
  • Luftpumpe mit Druckmesser
  • 2 x Aluminium Ruder
  • 1 x Rollsitz
  • 1 x Tragetasche
  • 2 Jahre Garantie auf Hochdruckboden und Zubehör
  • 3 Jahre Garantie auf die Schläuche
  • Nur bei privater normaler Anwendung, gilt nicht für gewerblichen Gebrauch.
  • Takacat Schlauchboote dürfen nicht für Rennen eingesetzt werden.

Auf Wunsch können wir Ihnen die Takacat Katamaran-Dinghis komplett mit einem Elektroaußenborder von Torqeedo anbieten

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar.


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie diesem zu.